Bericht vom Trainertraining am 11.10.2016 in Rott am Inn

Am 11.10.2016 fand das 3. Trainer-Training des Bezirks Oberbayern in Rott am Inn statt. Die Teilnahme am Trainer-Training bringt - neben 2 UE zur Lizenzverlängerung – vor allem eine Menge Spaß und die Gelegenheit für Übungsleiter/Trainer wieder einmal am eigenen Bewegungsvorbild zu „feilen“.

In Rott am Inn wollten dies 23 Judoka, in bunt gemischter Gruppe, vom gelben Gürtel bis zum 7. Dan, tun. Unter Leitung des Lehrbeauftragten für Oberbayern, Stefan Maier, wurde intensiv an kindgerechten Grundlagen zu O-soto-gari und O-uchi-gari geübt, um dann - über verschiedene Uchi-komi-Formen - bis zu wettkampfnahen Kombinationen der beiden Techniken zu kommen.

Es wäre erfreulich, wenn auch beim letzten Trainer-Training für 2016 am 11.11.2016 in Neufahrn eine ähnlich große Teilnehmerzahl zu verzeichnen wäre. Die Ausschreibung findet sich unter: http://www.judo-oberbayern.de.

Also - runter von der Couch - und ab in´s Trainer-Training.